FANDOM


Datei:Triple H Pedigree.jpg
Der Pedigree ist ein Move der als Finishing-Move von Triple H bekannt wurde.

Zur Durchführung wird der Kopf des Gegners zwischen die eigenen Beine geklemmt (wie z. B. beim Piledriver). Anschließend werden die Arme des Gegners unter die eigenen angewinkelt und leicht nach hinten versetzt abgesprungen. Der Gegner wird so in der Horizontalen mit dem Gesicht zuerst auf den Boden befördert.

Anwender Bearbeiten