FANDOM


Der erste Royal Rumble fand am Sonntag, dem 24. Januar 1988 im Copps Coliseum in Hamilton, Ontario (Kanada) vor 18.000 Zuschauern statt. Kommentiert wurde die Show von Gorilla Monsoon und Vince McMahon.

Ricky Steamboat vs. Rick Rude Bearbeiten

x200px
Sieger
versus x200px

Jumping Bomb Angels (Itsuki Yamazaki & Noriyo Tateno) vs. (C) Glamour Girls (Leilani Kai & Judy Martin) Bearbeiten

2 out of 3 Falls Match - WWF Women's Tag Team Titles Match
x200px
Sieger
versus x200px

Royal Rumble Match Bearbeiten

x200px
Sieger
x80pxx80pxx80pxx80pxx80pxx80pxx80pxx80pxx80pxx80pxx80pxx80pxx80pxx80pxx80pxx80pxx80pxx80pxx80px
Eliminierungen
  1. Butch Reed (durch Jake Roberts)
  2. Tito Santana (durch Bret Hart und Jim Neidhart)
  3. Boris Zhukov (durch Jake Roberts und Jim Brunzell)
  4. Harley Race (durch Don Muraco)
  5. Jim Brunzell (durch Nikolai Volkoff)
  6. Jim Neidhart (durch Hillbilly Jim)
  7. Sam Houston (durch Ron Bass)
  8. Bret Hart (durch Don Muraco)
  9. B. Brian Blair (durch One Man Gang)
  10. Jake Roberts (durch One Man Gang)
  11. Nikolai Volkoff (durch Jim Duggan)
  12. Hillbilly Jim (durch One Man Gang)
  13. Danny Davis (durch Jim Duggan)
  14. Ron Bass (durch Don Muraco)
  15. Junk Yard Dog (durch Ron Bass)
  16. Ultimate Warrior (durch Dino Bravo und One Man Gang)
  17. Don Muraco (durch Dino Bravo und One Man Gang)
  18. Dino Bravo (durch One Man Gang)
  19. One Man Gang (durch Jim Duggan)

Islanders (Haku & Tama) vs. Young Stallions (Jim Powers & Paul Roma) Bearbeiten

2 out of 3 Falls Match
x200px
Sieger
versus x200px

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki